The Golfer’s | Golfshops und Custom Fitting Center | Hickory Golf bei The Golfer's – Vermietung und Verkauf.
Interesse an Hickory Golf? Wir vermieten Schläger und Kleider im Pro Shop in Domat/Ems.
Hickory-Sets mieten, JBL, JBL Hickory Golf Club Manufactory, Joe Lauber, Schaftwechel, Griffwechsel, Liekontrolle, Loftkontrolle, Lie, Loft, Reparaturen, Golf, Golfschläger, Custom Fitting, Club Fitting, Malans, Domat/Ems, Textilein, Kleider, Hickory, Callaway, Taylormade, Cobra, Titleist, Onoff, Mizuno, Ping, Bigmax, Ticad, High Definition Golf Simulatoren, indoor Golf, Elektro Trolley, at-hena
50710
page,page-id-50710,page-template-default,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.10, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Hickory-Golf – Golfgenuss der anderen Art

Ich weiss noch genau wie’s war, das erste Mal. Ehrfürchtig, ja fast ein wenig ängstlich habe ich im Frühsommer 2015 zum ersten Mal mit einem gemieteten Hickoryset – und natürlich passendem Outfit – das erste Tee des Yellow Course in Domat/Ems betreten. Die neugierigen Blicke allenthalben waren zwar etwas speziell, aber die traditionelle Kleidung gehört einfach dazu und ist Teil des Spasses.

Der erste Abschlag ab Tee fühlte sich ziemlich hart an. Schlag Zwei war ein regelrechter „Hacker“. Ich dachte schon „oh mein Gott … Auf was hast du dich da eingelassen …“ Doch dann passierte es. Noch immer gute 130 Meter vom ersten Grün entfernt, zog ich das „Mashie“ (ein mittleres Eisen) aus dem kleinen Bag und schlug den Ball. Die kleine, weisse Kugel flog in einem wunderbaren Bogen auf’s Green und blieb nur wenige Meter neben der Fahne liegen. Es war absolut magisch. Weniger der Umstand, dass ich den Ball nahe an die Fahne habe schlagen können. Viel mehr war es dieses atemberaubende und einmalige Gefühl eines perfekt getroffenen Balles. Butterweich. Kaum Widerstand. Und das alles mit Equipment aus dem frühen, letzten Jahrhundert.

Genau das war und ist für mich Teil der Faszination Hickory-Golf. „Gut und Böse“ liegen noch viel näher beieinander als mit unseren modernen Schlägern, die viel mehr Fehler verzeihen. Nach mehr als 20 Jahren „normalem Golf“ ist Hickory für mich eine absolut tolle Alternative und eine Erfahrung, die ich jedem Golfer und jeder Golferin mindestens einmal in deren Golferleben wünsche.

So reifte in mir die Idee und der Wunsch, diese traditionelle Spielform interessierten Golferinnen und Golfern zugänglich zu machen und Hickory-Equipment zur Miete und zum Verkauf anzubieten. Und mit unserem lieben Freund Joe Lauber aus Davos haben wir das Glück, Hilfe vom kompetentesten Hickory-Fachmann der Schweiz zu erhalten. Meine Empfehlung: Versuchen Sie’s mal. Mieten Sie sich bei uns mal ein Set und spielen Sie ein paar Löcher. Sie werden begeistert sein. Versprochen!

Nino Ziegler, Verantwortlicher Bereich „Hickory“ bei The Golfer’s

Wikipedia über Hickory-Golf

Hickory-Golf ist die traditionelle Variante des klassischen Golfsports, die mit Schlägern aus dem Holz des Hickorybaums gespielt wird. Diese Nussbaumart aus dem östlichen Nordamerika und China liefert das harte und zugleich elastische Holz für die Schäfte der Golfschläger. Bis zur Legalisierung der Stahlschäfte 1929 waren diese Schläger der Standard beim Golfspiel.

Gespielt wird mit Schlägern aus Hickory-Holz mit Ledergriffen. Diese tragen keine Nummern, sondern so klangvolle Namen wie Spoon, Brassie, Mashie oder Niblick. Als Golfbälle werden entweder in alter Formen hergestellte Golfbälle oder weiche, moderne Golfbälle wie zum Beispiel ein Callaway Supersoft.

Für die Hickory-Golfer gibt es auch einen besonderen Dresscode: Man kleidet sich beispielsweise im Vereinigten Königreich wie zur Kolonialzeit oder zumindest wie man sich das so vorstellt: Die Herren mit Schiebermütze, Knickerbocker, Kniestrümpfen im Rautenmuster und einem Flachmann in der Westentasche. Die Damen mit langen Röcken und viktorianischen Hüten oder aber auch im Stile der Goldenen Zwanziger.

Hickory-Golf wird von guten Golfspielern als Herausforderung betrachtet, weil es schwieriger zu spielen ist als modernes Golf. Die alten Schlägermodelle verzeihen keine Fehler. Der Sweetspot – der Punkt des Schlägers bei welchem die maximale Kraftübertragung vom Schlägerblatt auf den Golfball erfolgt – muss exakt getroffen werden um Längenverluste und Streuung des Golfballs zu vermeiden. Die Elastizität des Holzes erfordert ein sanfteres Schwingen. Wer viel mit Hickory-Schlägern spielt, wird ein besserer Golfer.

Hickory Golf

Mieten

Im Pro Shop in Domat/Ems vermieten wir nicht nur Hickory-Sets, sondern auch die dazu passende Kleidung. Nutzen Sie diese Möglichkeit und veranstalten Sie doch mit drei Golfkumpels mal einen coolen, unvergesslichen Hickory-Tag.

Unsere Miet-Sets bestehen aus Hickory-Schlägern und einem Teil der Bekleidung

Sie erhalten von uns ein traditionelles Hickory-Set mit Bag. Darin enthalten sind auch Tees und spezielle, für Hickory-Golf geeignete Bälle. Die Bälle, welche Sie „verschiessen“, dürfen Sie uns ersetzen. Ist halt wie im „richtigen Leben“ … *Smile*

Ebenfalls stellen wir Ihnen einen Teil der Kleidung zur Verfügung; nämlich …

  • bequeme Knickerbocker
  • passende Socken
  • Schiebermütze

Selber mitbringen müssen Sie …

  • weisses Hemd oder Poloshirt
  • Kravatte oder Fliege
  • wenn nötig ein Pullover, Pullunder oder Cardigan
  • Schuhe

Kosten pro Miet-Set und Tag:  CHF 40

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an (081 633 14 77) oder schreiben Sie uns eine Email. Wir helfen Ihnen dann sehr gerne weiter …

jbl_logo

Seit 2015 beschäftigt sich der leidenschaftliche Hickory-Golfer Joe Lauber aus Davos mit der Fertigung der ersten geschmiedeten Hickory Golfschlägern seit 1935 und den ersten Hickory Golfschlägern, die je in der Schweiz gefertigt wurden.

Im Sommer 2017 werden seine ersten Sets unter dem Label „JBL SWISS HICKORY GOLF CLUB MANUFACTORY“ seine kleine Werkstatt verlassen und ihre neuen Besitzer sehr, sehr glücklich machen.

Wir sind sehr stolz darauf, als Partner von JBL SWISS HICKORY GOLF CLUB MANUFACTORY diese erstklassigen „Swiss made“ Hickory Schläger verkaufen zu dürfen.

Limitierte Edition 1/50

Die Limited Edition-Sets sind – wie der Name schon sagt – auf 50 Sets limitiert und als Rechtshand- und Linkshand-Set erhätlich.

Die Limited Edition-Sets bestehen aus 9 geschmiedeten Eisen.

  • 8 NIBLICK, 52°
  • 7 MASHIE NIBLICK, 48°
  • 6 SPADE MASHIE, 44°
  • 5 MASHIE, 40°
  • 4 MASHIE IRON, 35°
  • 3 MID IRON, 30°
  • 2 LONG IRON, 25°
  • 1 DRIVING IRON, 20°
  • PUTTER

Preis auf Anfrage

Regular-Set

Perfekt abgestimmtes, in der Anzahl Schläger reduziertes Set. Gleichermassen ideal für erfahrene Hickory-Spieler und Einsteiger.

Die Regular-Sets bestehen aus 5 geschmiedeten Eisen.

  • 8 NIBLICK, 52°
  • 7 MASHIE NIBLICK, 48°
  • 6 SPADE MASHIE, 44°
  • 5 MASHIE, 40°
  • 3 MID IRON 30°

Putter oder weitere Einzeleisen können jederzeit ergänzt werden.

Preis auf Anfrage

Weiterführende Informationen

Für die Hickory-Schäfte stehen folgende Flexes zur Auswahl: Soft- Regular, Regular, Regular-Stiff oder Stiff. Mittels der Schlägerkopfgeschwindigkeit (Clubheadspeed MPH) eines modernen Eisen 5 kann Joe Lauber den Schaftflex für Ihr Hickory-Set exakt bestimmen. Jeder einzelne Schaft wird mit dem Frequenz-Messgerät ausgemessen und somit die Schafthärte bestimmt. Die Schaftrohlinge werden von einem Schweizer Drechsler gefertigt.

Die JBL Hickory-Eisen können gerne bei uns in Domat/Ems angeschaut und getestet werden. Bitte mit Nino Ziegler vorab einen Termin abmachen; T. 081 633 14 77.

Auslieferung der ersten Sets: Sommer 2017

Hickory-Hölzer, Putter und vieles mehr finden Sie auf der Webseite www.swisshickorygolf.ch